Homepage der Moderation von de.newusers.questions

Dies ist die offizielle Seite der Moderation von de.newusers.questions (DNQ). Die Statusänderung der Gruppe von unmoderiert auf moderiert erfolgte Anfang April 2002, das Ergebnis der Abstimmung hierzu ist unter anderem auf den Seiten von http://groups.google.de nachzulesen (Ergebnis-Posting DNQ-Verfahren auf http://groups.google.de)

Der PGP-Key der Moderation ist hier zum Download verfügbar: PGP-Key


Auf dieser Seite erhältst du alle notwendigen Informationen rund um das moderierte DNQ:

  1. Moderation - was bedeutet das?
    1. Wie prüfe ich, ob de.newusers.questions auf meinem Newsserver bereits auf moderiert umgestellt wurde
    2. Was soll ich tun, wenn dies nicht der Fall ist
  2. Tagline und Charta von de.newusers.questions
  3. Moderationskonzept des amtierenden Moderations-Teams
  4. Übersicht: Regelmäßig vom Moderations-Team gepostete Informationstexte
  5. Informationstexte aus de.newusers.infos
  6. Moderations-Team - wer ist das?

1. Moderation - was bedeutet das?

Moderation der Gruppe bedeutet, daß alle in diese Gruppe geposteten Artikel automatisch per Mail an die Adresse des Moderationsteams geleitet werden. Dies erledigt der von Dir verwendete Newsserver automatisch. Wenn du Zweifel hast, ob das auf deinem Newsserver auch wirklich funktioniert, findest du unter Punkt a) und Punkt b) ein paar Tipps, was du unternehmen kannst.

Anschließend wird jedes Posting einer Prüfung unterzogen, bevor es in der Gruppe erscheint. Diese Aufgabe wird hauptsächlich von einer Software erledigt, einige Artikel werden allerdings an einen menschlichen Moderator zur Begutachtung weitergeleitet. Die Entscheidung, ob ein Posting veröffentlicht (approved) oder abgelehnt (rejected) wird, wird auf Basis der Charta von DNQ und unseres Moderationskonzepts gefällt.

Als Teilnehmer an einer moderierten Gruppen wie DNQ solltest du dir bewußt sein, daß es im Vergleich zu Postings in unmoderierten Gruppen, (die in der Regel sofort vorliegen) unter Umständen länger dauern kann, bis Postings in DNQ auf dem eigenen Newsserver vorliegen:

Wenn dein Posting auto-approved wurde (d.h. automatisch von unser eingesetzten Software approved wurde und nicht an einen menschlichen Moderator geleitet wurde), liegt das daran, daß dein Posting zunächst per Mail an die Moderationsadresse geleitet und anschließend auf dem Newsserver der Moderation gepostet wurde. Von dort nimmt es dann seinen Weg wieder zurück zu deinem Newsserver. Damit hat das Posting dann natürlich eine längere "Strecke" zurückgelegt, als wenn du das Posting auf deinem Server postest und es dir auch sofort direkt von dort runterlädst. Allerdings sollte in diesem Fall die Verzögerung nur Sekunden oder maximal wenige Minuten betragen .

Wenn dein Posting an einen menschlichen Moderator weitergeleitet wurde, liegt die Zeitverzögerung natürlich primär an der Bearbeitungszeit durch eines unserer Teammitglieder. Wir bemühen uns selbstverständlich, diese Zeiten so kurz wie möglich zu halten. In diesem Fall erhältst du über den Eingang deines Postings eine Bestätigungs-Mail. Wenn du keine weiteren Bestätigungen über das Eingehen deiner Postings wünschst, schreibe eine Mail an dnn@dnq.priggish.de. Die Adresse, die du im Body der Mail mit

   Adresse: beispiel@beispi.el

angibst, wird in Zukunft nicht mehr benachrichtigt. Solltest du nichts angeben, bekommst du danach keine Bestätigung mehr an die Adresse in deinem From-Header.

a) Wie prüfe ich, ob de.newusers.questions auf meinem Newsserver bereits auf moderiert umgestellt wurde

Am einfachsten stellst du dies fest, indem du ganz normal in die Gruppe postest (aber bitte nur, wenn du wirklich posten möchtest, Testpostings sind nicht sonderlich gern gesehen). Bei korrekter Konfiguration deines Servers gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Dein Posting wird auto-approved. Prüfe bitte, ob dein Posting in der Gruppe angekommen ist und folgende Headerzeile enthält: "Approved: contact-JJJJ-WW@dnqmail.priggish.de" (JJJJ-WW steht für Jahr-Woche)
  • Dein Posting wird an einen menschlichen Moderator geleitet und du erhältst eine Bestätigungsmail

In beiden Fällen kannst du dir sicher sein, daß dein Server korrekt konfiguriert ist.

Wenn dein Posting hingegen in der Gruppe ohne die Headerzeile "Approved: contact-JJJJ-WW@dnqmail.priggish.de" angekommen ist, dann ist DNQ auf deinem Server nicht auf moderiert umgestellt worden. Alle anderen Server, die auf moderiert umgestellt haben, werden dieses Posting von deinem Newsserver in der Regel nicht annehmen. Somit wird dein Posting nur eingeschränkt oder sehr wahrscheinlich sogar gar nicht weiterverteilt und ist ausschließlich für die Nutzer deines Newsservers sichtbar, für niemanden sonst. Eine Empfehlung, diese unschöne Situation zu beheben, findest Du im folgenden Punkt b).

b) Was kann ich tun, wenn dies nicht der Fall ist

Informiere deinen Newsmaster über diesen Umstand und bitte ihn, die Statusänderung von DNQ auf moderiert nachzuholen. Normalerweise erreichst du ihn unter der Mailadresse news@domain oder usenet@domain (wenn z.B. der Newsserver news.meinprovider.de heißt, wäre dies news@meinprovider.de), manchmal auch unter newsmaster@domain. Prüfe bitte die Webseite deines Newsproviders, ob du dort eine Kontaktadresse findest, bevor du "auf Verdacht" an eine Adresse mailst. Notfalls kannst du dich natürlich auch an den Kundensupport deines Providers wenden oder einfach mal anrufen.

Wenn du möchtest, können wir die Kontaktaufnahme auch für dich übernehmen, teile uns hierzu bitte den Namen des Newsservers per Mail an admin@dnq.priggish.de mit. Wir werden versuchen, den entsprechenden Newsmaster schnellstmöglich von der Richtigkeit der Statusänderung zu überzeugen. Da aber auf den Newsmaster-Positionen auch nur Menschen sitzen, die zudem oftmals diesen Job nur "nebenher" erledigen, bring bitte etwas Geduld mit.

Wenn keine Reaktion erfolgt, bleibt als einzige Lösung zur Teilnahme an DNQ nur ein Wechsel des Newsservers. Informationen über zugangsunabhängige News-Dienste findest du in der Gruppe de.comm.provider.usenet .

2. Tagline und Charta von de.newusers.questions

Tagline (Kurzbeschreibung) und Charta einer Gruppe legen fest, für welche Themen die Gruppe vorgesehen ist. Häufig werden hier zur Unterscheidung die Begriffe On-topic (Abkürzung OnT = am Thema = paßt in die Gruppe) und Off-topic (Abkürzung OT = am Thema vorbei = paßt nicht in die Gruppe) verwendet.

Tagline und Charta von de.newusers.questions lauten wie folgt:

    de.newusers.questions   Hilfe zum Usenet. <moderator@dnq.priggish.de> (Moderated)

    Falls Du Fragen zum Medium "Usenet" hast, dann stelle sie
    in dieser Gruppe. Hier lesen viele erfahrene Nutzer mit, die
    gerne bereit sind, deine Fragen zu beantworten.

    Bei Fragen zu oder Problemen mit der Bedienung Deiner
    Newssoftware solltest Du zunächst in der passenden
    Spezialgruppe fragen. Vergiss bei solchen Fragen bitte nicht
    anzugeben, um welche Software unter welchem Betriebssystem es
    sich handelt.

    Es ist gut, wenn Du einen Blick in de.newusers.infos wirfst,
    bevor Du deine Frage postest. Dort werden regelmäßig
    Standardtexte veröffentlicht, die kompetent die häufigsten
    Fragen beantworten.

    In dnq sollten Fragen gemäß den im de-Usenet gültigen
    Konventionen und Richtlinien/Empfehlungen beantwortet werden.
    Über Sinn und Zweck sowie Änderung dieser Regeln sollte in
    geeigneteren Gruppen diskutiert werden.

3. Moderationskonzept des amtierenden Moderations-Teams

Das Moderationskonzept des amtierenden Teams lautet wie folgt:

    Normalerweise werden sämtliche Postings, die an die Moderatoren
    geschickt werden, Auto-Approved. Sollte ein Posting einem bestimmten
    Filterkriterium entsprechen, wird es einem menschlichen Moderator
    vorgelegt, der dann entscheidet, ob es veröffentlicht wird.
    Die Filterkriterien werden durch die Moderatoren festgelegt.

Etwas näher spezifiziert haben wir dies in einem Posting in de.admin.news.announce:

    Die kandidierenden Moderatoren werden Artikel, die einem menschlichen
    Moderator vorgelegt werden, nach folgendem internen Konzept bewerten:

    Die beiden Hauptgrundsätze lauten
    1. Newbie-Fragen werden grundsätzlich approved.
    2. Artikel, die nach Ansicht der Moderatoren den Gruppenbetrieb stören,
    werden abgelehnt.

    Punkt 1 ist selbstredend, hierbei spielt es keine Rolle, ob Fehler in
    den Artikeln vorhanden sind oder ob sich Fragen wiederholen.

    Unter Punkt 2 fallen nach heutiger Sicht der Dinge insbesondere Flames,
    Namens-Fakes, sogenannte Pseudo-FAQs/-Infopostings und Spam-Postings.

    Desweiteren wird auf sinnvolle Verwendung von Crossposting und
    Followup-To geachtet, sowie auf Beachtung von FollowUp-Tos (nur in
    begründeten Fällen weitere Diskussion in dnq). Beiträge, die über die
    Hilfe von Newbies hinausgehen und/oder zu Diskussionen führen, werden
    nur mit gesetztem XPost&FUp2 in die passende Gruppe approved.

4. Übersicht: Regelmäßig vom Moderations-Team gepostete Informationstexte

Texte der Moderation

[ADMIN] Informationen über die moderierte Newsgroup de.newusers.questions
Zusammenfassung der moderationsbezogenen Informationen auf dieser Webseite

Texte anderer Autoren

Welche Gruppe wofür?
Hier wird ausführlich beschrieben, auf welche Weise die geeignete Gruppe zu einem bestimmten Thema zu finden ist.
Autor: Thomas Hochstein <thh@inter.net>

5. Informationstexte aus de.newusers.infos

de.newusers.infos ist eine moderierte Newsgruppe, in der regelmäßig Artikel veröffentlicht werden, die vor allem neuen Netz-Teilnehmern helfen sollen, sich mit dem Medium Usenet vertraut zu machen.

Im einzelnen sind dies derzeit folgende Artikel:

6. Moderations-Team

Das Moderations-Team wird derzeit aus folgenden Personen gebildet:

  • Andreas Loch PGP-Key
  • David Dahlberg PGP-Key
  • Heinrich Schramm
  • Thomas Hochstein
Bei inhaltlichen Fragen wende dich bitte an admin@dnq.priggish.de, für technische Fragen an webmaster@dnq.priggish.de.
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!